• DE | EN

Förderprojekte: Forschung und Entwicklung zur Stromerzeugung

News Forschung

Das Bild zeigt einen Prüfstand für Parabolrinnenspiegel im Quarz-Testlabor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt.

29. April 2020

Warum internationale Standards für Bauteile von Solarkraftwerken wichtig sind

Der reibungslose Kraftwerksbetrieb setzt verbindliche Richtlinien für die Produktion von Spiegeln oder Receivern voraus. Diese sind derzeit in Arbeit.
Fotomontage des Messsystems mit Windenergieanlage

16. April 2020

Rotorblätter aus der Ferne vermessen

Ein innovatives Messkonzept soll in Zukunft die Wartung von Windenergieanlagen unterstützen. Auch das Anlagen-Design soll so weiter optimiert werden.
Mitarbeiter der NexWafe GmbH untersuchen Wafer.

14. April 2020

Gigawattfabrik in Bitterfeld geplant

Das Unternehmen NexWafe möchte 2022 mit seinem alternativen Waferherstellungsprozess in die Photovoltaik-Massenproduktion einsteigen.
Die fliegende Messplattform der PTB vor einer Windenergieanlage

30. März 2020

Einfluss von Windenergieanlagen auf Flug-Navigationsanlagen bestimmen

Forschende entwickeln ein Prognosewerkzeug, das den Einfluss von Windenergieanlagen auf Navigationshilfen der Luftfahrt berechnet.
Der Turm einer Windenergieanlage hängt an einem Kran.

12. März 2020

Recycelte Energieanlagen

Windenergieanlagen und Photovoltaikmodule haben eine begrenzte Lebensdauer. Wie die Bauteile recycelt werden können, ist Thema verschiedener Projekte.

News Förderung

Europa auf dem Globus als Ansicht  aus dem All.

27. Mai 2020

Frist für Call des CSP-ERA-NET verlängert

Aufgrund der Covid-19-Krise wurde die Frist zur Abgabe der Projektanträge auf den 19. Juni verlegt. Die ersten Projekte sollen im November starten.
Photovoltaik- und Windenergieanlagen mit Stromnetzen

08. Mai 2020

Roadmap zu Systemdienstleistungen veröffentlicht

Die Forschungsnetzwerke Energie haben eine Roadmap zu Systemdienstleistungen erarbeitet. Sie zeigt, wann mit welchem Forschungsbedarf zu rechnen ist.
Photovoltaikmodule mit Spiegelungen der Wolken am Himmel.

4. Mai 2020

115 Gigawatt Photovoltaik-Zubau weltweit

Im Snapshot-Report stellt das Photovoltaik-Programm PVPS der Internationalen Energieagentur die ersten Schätzungen des globalen Zubaus 2019 vor.
Symboldbild zeigt Schriftzug "Umfrage"

4. Mai 2020

BMWi-Umfrage zu Auswirkungen der Corona-Krise

Um Hilfsmaßnahmen gezielt anzupassen, wird der Einfluss der Pandemie auf Forschung und Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen untersucht.
Symbolbild mit Aktenordnern für Patente

23. April 2020

Energieforschung ermöglicht Patente und bringt Innovationen auf den Markt

Forschende im Bereich der erneuerbaren Energien melden viele Patente an. Die Forschungsförderung unterstützt sie und stärkt damit auch die Wirtschaft.

Wissenschaftler im Porträt

Prof. Dr.-Ing. Bernd Epple
Prof. Dr.-Ing.
Bernd Epple
Technische Universität Darmstadt
„Die Idee ist es, anstelle von Strom alternative Produkte zu produzieren, für die es immer einen Markt gibt.“
Schon gewusst?

Starker Laser

Einer der stärksten Laser wird in der Geothermie genutzt. Er hat eine Leistung von 30.000 Watt. Weniger als ein Zehntel dieser Leistung, circa 2.000 bis 3.000 Watt, haben Laserstrahlen, die in der Industrie genutzt werden. Mit diesen Lasern wird Stahl geschweißt und verflüssigt. Bei Geothermie-Bohrungen lockern die Laserstrahlen die Kristalle im Stein. Dadurch entstehen Risse im Gestein. Das poröse Material kann anschließend einfacher und schneller mit einem mechanischen Bohrer gebrochen werden.
Mehr erfahren

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .