IV. CMP Internationale Konferenz "Prozessmesstechnik an Biogasanlagen"

Um Biogasanlagen noch effizienter zu betreiben, ist eine verlässliche und präzise Prozessmesstechnik notwendig. Aus diesem Grund veranstaltet das BMWi-Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung" gemeinsam mit dem Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ), dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und der Landesanstalt hessisches Landeslabor (LHL) die vierte internationale Fachtagung "Prozessmesstechnik an Biogasanlagen" (IV. CMP International Conference on Monitoring & Process Control of Anaerobic Digestion Plants).

Die Ansprüche und Standards für den Betrieb von Biogasanlagen ändern sich durch die Anforderungen der Rechts- und Versorgungssicherheit. Eine präzise Steuerung des komplexen biologischen Prozesses in Biogasanlagen ist daher entscheidend, um den Prozess der Biogasproduktion effizienter, zuverlässiger und wirtschaftlicher zu gestalten.

Zusätzlich wächst der Bedarf an Flexibilität in Bezug auf Substrat, Energie und Produktbereitstellung (Polygeneration). Damit steigen die Herausforderungen für den Betrieb, die Überwachung und Steuerung von Biogasanlagen in allen Bereichen. Um die Leistung der anaeroben Vergärung zu verbessern, sind neuartige und optimierte Prozessüberwachungs- und Steuerungssysteme erforderlich.

Die IV. CMP International Conference on Monitoring & Process Control of Anaerobic Digestion Plants findet vom 26. bis 27. März in Leipzig statt. Die Veranstaltung konzentriert sich auf Anforderungen an Messgeräte, Best Practice-Projekte und praxisnahe Anwendungen von Überwachungs- und Kontrollgeräten.

Interessenten haben die Möglichkeit, sich über neueste Lösungen zur Optimierung von Biogasanlagen auszutauschen und in Kontakt mit Experten auf internationaler Ebene zu treten. Eine Ausstellung von Firmen aus dem Bereich Prozessmesstechnik rundet die Konferenz ab.

Die Konferenz findet in englischer Sprache statt.

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .