• DE | EN

18. September 2020

Europäische Kommission veröffentlicht Green Deal Call

Mit dem Aufruf sollen Forschung und Innovation für eine nachhaltige Entwicklung der europäischen Gesellschaft und Wirtschaft gefördert werden.

Mit dem Green Deal will die Europäische Kommission den Aufbau einer modernen, ressourceneffizienten und wettbewerbsfähigen Wirtschaft in Europa vorantreiben. Zentrale Ziele der Wachstumsstrategie: Die Netto-Treibhausgasemissionen sollen bis 2050 auf null heruntergefahren, das Wirtschaftswachstum von der Ressourcennutzung entkoppelt und die Bürger unter dem Motto „Leave no one behind!“ in alle wichtigen Gestaltungsprozesse einbezogen werden.

Der nun veröffentlichte Green Deal Call setzt genau dort an. Die Kommission ruft Forscherinnen und Forscher auf, sich mit ihren Ideen zu bewerben. Mit insgesamt einer Milliarde Euro werden Lösungsansätze gefördert, die eines der Ziele des Green Deal konkret adressieren und zeitnah für die Bürger sichtbare Ergebnisse liefern können. Neben technologischen Pilotanwendungen, Demonstrationsprojekten und innovativen Produkten sollen auch zukunftsweisende Ideen gefördert werden: Etwa dazu, wie die grüne und digitale Transformation besser gesteuert werden kann oder wie neue Sozial- und Wertschöpfungsketten gestaltet werden könnten.

Weitere Förderung im kommenden EU-Programm Horizon Europe

Die Struktur des Calls spiegelt dabei die zentralen Arbeitsbereiche des europäischen Green Deal wieder, etwa umweltfreundlichere und gesündere Formen des Verkehrs, die Dekarbonisierung des Energiesektors, eine höhere Energieeffizienz von Gebäuden oder die Erhaltung der biologischen Vielfalt. Die thematisch abgegrenzten Arbeitsbereiche werden darüber hinaus noch durch themenübergreifende Bereiche, wie Stärkung des Wissens und Bürgerbeteiligung, ergänzt.

Bewerberinnen und Bewerber können ihre Projektideen für den Green Deal Call bis zum 26. Januar 2021 bei der Europäischen Kommission einreichen. Ausgewählte Projekte werden voraussichtlich im Herbst 2021 anlaufen.

Der aktuelle Green Deal Call wird innerhalb des laufenden EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation - Horizon 2020 - gefördert. Weitere Forschungs- und Innovationsinitiativen werden zukünftig unter dem Dach des nächsten Programms - Horizon Europe - finanziert. 

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .