17. August 2020

Industrie-Energieforschung ist online

Das Fachportal bietet Informationen rund um Forschung zur Energiewende in Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen.

Industrie-Energieforschung bietet Neuigkeiten, Fakten und Hintergründe zu Forschungsprojekten, die mit innovativen Technologien den Energiebedarf im Bereich Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen senken und den Ressourceneinsatz reduzieren.

Das Fachportal bietet ausführliche Informationen zu den Förderschwerpunkten des 7. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung im Bereich Industrie-Energieforschung. Unter den verschiedenen Forschungsthemen sind Beispiele energieoptimierter Technologien, Komponenten und Verfahren aus der Forschung mit höheren Wirkungsgraden, weniger Materialeinsatz oder geringeren Kosten.

 

Auch Digitalisierung und Ressourceneffizienz werden gezeigt

Neben dem Blick auf einzelne Produktionsanlagen oder Fertigungsschritte stehen auch die gesamte Prozesskette in Herstellungsverfahren sowie systemische Lösungen im Fokus. Auch übergreifende Themen wie Digitalisierung, Ressourceneffizienz, Energiespeicher und Sektorkopplung werden vorgestellt.

Neben strom-forschung.de, energiewendebauen.de und energiesystem-forschung.de ist industrie-energieforschung.de nun das vierte Portal unter dem Dach von energieforschung.de. Während Strom-Forschung den Fokus auf Strom produzierende Technologien legt, beschäftigt sich Energiewendebauen mit Forschungsprojekten im Bereich energieeffiziente Gebäude und Quartiere. Das Fachportal Energiesystem-Forschung zeigt die Themen Stromspeicher, Stromnetze, Systemanalyse, Wasserstoff und Verkehr. Eng damit verknüpft sind die Forschungsnetzwerke Energie, die für den Austausch und die Zusammenarbeit der Fachcommunity in den zentralen Energie-Forschungsbereichen sorgen.

 

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .