21. Juli 2020

Umfrage zur europäischen Partnerschaft "Clean Energy Transition" gestartet

Die EU bündelt Forschungsaktivitäten, um die Energiewende zu beschleunigen. Bis Ende August läuft eine Online-Umfrage zur vorgeschlagenen Strategie.

Die europäische Partnerschaft „Clean Energy Transition“ (CET) bündelt Forschungsaktivitäten der EU-Mitgliedstaaten untereinander und mit Drittstaaten im Bereich Energie. Das übergeordnete Ziel: Europa soll zum ersten klimaneutralen Kontinent im Sinne des „Green Deal“ werden. Stakeholder und an Energiepolitik Interessierte sind nun aufgerufen, sich bis zum 31. August online zur vorgeschlagenen Strategie zu äußern.

Mit einer strategischen Forschungs- und Innovationsagenda wird CET die wichtigsten Herausforderungen der Energiewende bis 2030 angehen. Die Partnerschaft soll den Übergang zu einem dekarbonisierten, nachhaltigen, und bezahlbaren Energiesystem und den zugrundeliegenden Technologien vorantreiben. Grundlage der Partnerschaft sind dabei die Themen des „Strategic Energy Technology Plan“, kurz SET-Plan, der das strategische Fundament für ein klimaneutrales Energiesystem auf europäischer Ebene bietet.

Umfrage leistet wichtigen Beitrag zur Partnerschaft

Die CET-Partnerschaft wird unter dem Dach des EU-Rahmenprogramms "Horizon Europe" initiiert, das ab 2021 das laufende "Horizon 2020" ablöst. Die Maßnahmen sollen dabei über die reine Förderung gemeinsamer Forschungsprojekte hinausgehen. So soll das Entstehen einer europäischen Wissensgemeinschaft zur Energiewende und politischer Maßnahmen für deren Umsetzung forciert werden.

Bei Interesse an einer Teilnahme an der Online-Umfrage sollte zunächst der Vorschlagsentwurf gelesen werden. Die anschließende Online-Umfrage dauert etwa 10-20 Minuten.

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .