Abschlussbericht

Automatisierte Bohrtechnik für tiefe Geothermie - Bohrungsplanung und Echtzeitoptimierung

Autor:
Sven Krüger, Ingolf Wassermann
Verlag:
Baker Hughes INTEQ GmbH
Publikationstyp:
Forschungsbericht
Förderkennzeichen:
0324015
Bibliographische Angaben:

Sven Krüger, Ingolf Wassermann: Automatisierte Bohrtechnik für tiefe Geothermie - Bohrungsplanung und Echtzeitoptimierung (AUTIG_BPEO). Abschlussbericht. Celle, 2020. PDF, 127 S., 14,29 MB

Bezugspreis: Kostenloser Download

Ingenieurinnen und Ingenieure haben innerhalb des Forschungsprojekts AUTIG_BPEO ein neues Softwaresystem entwickelt, das alle Aspekte geothermischer Bohrverläufe automatisch überwacht.

Einzelne Software-Module kontrollieren dabei jeweils bestimmte Schritte während des gesamten Bohrprozesses. Die Automatisierung trägt dazu bei, die Konstruktion von Bohrlöchern aus sicherheitstechnischen und zeitlichen Gesichtspunkten zu optimieren. Die Arbeiten wurden aufbauend auf der im Projekt AUTIG erarbeiteten Systemarchitektur durchgeführt. Dabei haben die Forscherinnen und Forscher Module für die Steuerung der Bohrlochtrajektorie, das Management der Bohrlochhydraulik und Bohrlochreinigung und die Bohrstrangintegrität überwacht sowie das Vibrationsmanagement erarbeitet beziehungsweise erweitert. Letztendlich habe sie ein Konzept für ein anwendungsfeldübergreifendes Optimierungsmodul entwickelt.

Letzte Aktualisierung: 11.03.2021

Weitere Publikationen

Thematisch verwandte Projekte

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .