Abschlussbericht

Erforschung und Entwicklung des Turbinensystems sowie Konzeptionierung der Trag- und Befestigungsstruktur

Autor:
Ralf Starzmann, Niels Alexander Lange
Verlag:
SCHOTTEL HYDRO GmbH
Publikationstyp:
Forschungsbericht
Förderkennzeichen:
0325817A
Bibliographische Angaben:

Ralf Starzmann, Niels Alexander Lange: Erforschung und Entwicklung des Turbinensystems sowie Konzeptionierung der Trag- und Befestigungsstruktur" : Schlussbericht zum Förderprojekt : Thema des Verbundvorhaben: Entwicklung eines Plattformsystems zur kosteneffizienten Nutzung von Gezeitenströmungsenergie. Spay 2019, PDF, 52 S., 4,9 MB.

Bezugspreis: Kostenloser Download

Screenshot Titelseite Abschlusbericht TidalPower

Ziel des Verbundprojekts war die Entwicklung eines Turbinensystems zur effizienten Gewinnung von Gezeitenströmungsenergie. Diese soll im Vergleich zu Konzepten der internationalen Wettbewerber mit deutlich geringeren Kosten für Betrieb, Installation und Wartung sowie mit geringeren Investitionskosten verbunden sein.

Die Projektteams haben eine schwimmende Plattform entwickelt und mit dieser erfolgreiche Tests am Modell durchgeführt. Die Arbeiten umfassen eine Detailkonstruktion, Berechnung, Betriebsführung sowie eine detaillierte Kostenaufstellung. Das neue Turbinensystem haben die Projektpartner direkt in Feldversuchen in Schottland getestet. So konnten sie die neuen Methoden beispielsweise bei der Modellversuchstechnik mit Messdaten aus dem Feld prüfen. Insgesamt konnten große Fortschritte bei der Regelung der Turbinen, des Rotors sowie der Weiterentwicklung des Triebstrangs erzielt werden. Die Ergebnisse unterstützen die angestrebte Kommerzialisierung des Turbinensystems.

Letzte Aktualisierung: 14.08.2020

Weitere Publikationen

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .