Abschlussbericht

Wolkenkamera-basierte Betriebsstrategien für konzentrierende Solarkraftwerke

Autor:
Stefan Wilbert, Bijan Nouri, Zeyad Yasser, Tobias Hirsch, Detlef Glumm, Pascal Kuhn, Ansgar Macke, Kareem Noureldin, Thomas Schmidt, Mark Schmitz, Marion Schroedter-Homscheidt
Verlag:
DLR, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
Publikationstyp:
Forschungsbericht
Bibliographische Angaben:

Stefan Wilbert, Bijan Nouri, Zeyad Yasser, Tobias Hirsch, Detlef Glumm, Pascal Kuhn, Ansgar Macke, Kareem Noureldin, Thomas Schmidt, Mark Schmitz, Marion Schroedter-Homscheidt: WobaS - Wolkenkamera-basierte Betriebsstrategien für konzentrierende Solarkraftwerke: gemeinsamer Abschlussbericht zum Forschungsvorhaben. Köln, 2019, PDF, 65 S., 14,16 MB.

Bezugspreis: Kostenloser Download

Screenshot_Titel_WobaS

Solarkraftwerke lassen sich effizienter betreiben, wenn die zu erwartende Solareinstrahlung genau bekannt ist. Die neue Analysesoftware WobaS erstellt unmittelbar nach der Aufnahme eines Bildes der Wolkenkamera eine Vorhersage der Solarstrahlung.

Ziel des Forschungsvorhabens WobaS ist es, Methoden zu entwickeln und zu demonstrieren, die dazu beitragen, den Ertrag solarthermischer Kraftwerke zu steigern. Dazu eignen sich genaue Vorhersagen der Solarstrahlung, die mit geeigneten Wolkenkameras und einem Tool generiert werden. Zusätzlich nutzt diese Software Satellitendaten und Wettermodelle.

Die Wolkenkameras liefern aktuelle Einstrahlungswerte. Eine spezielle Software leitet aus den Daten die Wolkenkoordinaten und deren Bewegungsvektoren ab. Letztendlich erhält der Betreiber des Solarkraftwerks - jeweils für die folgenden 15 Minuten - eine Prognose der zu erwartenden Einstrahlung.

Letzte Aktualisierung: 26.05.2020

Weitere Publikationen

Thematisch verwandte Projekte

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .